Bestes Obst ist gerade gut genug!

Schnapsbrennen ist die Formel 1 der Obstveredlung.
Für einen Spitzenplatz bedraf es des perfekten
Zusammenspiels von Material, Technik, Können und
Intuition. Die vorentscheidende Rolle für das Resultat spielt
die Auswahl des Obstes. Nur gesunde, reife und saubere Früchte mit ausgeprägtem
und sortentypischen Aroma und hohem Zuckergehalt können zu Schnaps von höchster Qualität werden.

Auf unsere Streuobstwiesen und Plantagen wachsen Äpfel, Birnen, Kirschen, Weichseln, Himbeeren, Zwetschken, Marillen
und Voogelbeeren. Dort wo unsere Kühe weiden, holen wir uns die Meisterwurzeln.

Warme Tage und Kühle Nächte geben dem Obst im Herbst ein volles Aroma. Viele Brenner kümmern sich selbst um die sorgfältige Ernte und wählen dafür den besten Zeitpunkt.

Die Königin der Schnapsbirnen ist zweifelsfrei die Williamsbirne mit ihrem eleganten, vollen und blumigen Aroma.